Tomorrowland2019-line-up

Tomorrowland2019-line-up

 

Das 15 Jährige Tomorrowland wird im Juli 2019 starten. Das Festival ist für eins definitiv bekannt und zwar das Line Up. Das dieses Jahr es an zwei Wochenende wieder ist, gibt es kleine Unterschiede zum Line-Up sowie wird das Auswirkungen auf das Timetable haben bei den Sets. 

 

Wochenende 1

Eric Prydz, Kollektiv Turmstrasse, Solomun, Martin Garrix der auf seine eigene Stage spielen wird und nicht auf der Mainstage, Sam Feldt, Above & Beyond, Carl Cox, Don Diablo, Oliver Heldens, Steve Aoki, The Chainsmokers, Tiësto, Nina Kraviz, Nora En Pure, Salvatore Ganacci, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Martin Solveig, Kungs, Richie Hawtin, Sam Paganini, Sven Väth, Claptone, Kölsch, Nervo, Ostblockschlampen

 
 
 

 

Wochenende 2 

Alesso, Armin van Buuren, Boris Brejcha, Kölsch, Mike Williams, Nicky Romero, Sunnery James & Ryan Marciano, The Chainsmokers, Don Diablo, Martin Solveig Live, Bassjackers, Carl Cox, Yves V, Timmy Trumpet, Fedde Le Grand, Oliver Heldens, Vini Vici, DJ Snake, David Guetta, Claptone, Solomun, Cosmic Gate, Yellow Claw, Lost Frequencies, Dimitri Vegas & Like Mike, Steve Aoki, Klingande

 
 
 
 
 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Ich akzeptiere